Würzburg

Versuchtes Tötungsdelikt 31-jähriger Tatverdächtiger in Haft

Lebensgefährliche Stichverletzungen

Archivartikel

Würzburg.Zwischen zwei Männern kam es am Samstagabend zu einer handfesten Streitigkeit, in deren Verlauf ein 31-Jähriger seinem 49-jährigen Kontrahenten lebensgefährliche Stichverletzungen zugefügt hat. Der Tatverdächtige wurde noch in der Wohnung festgenommen und befindet sich nun in Untersuchungshaft.

In Streit geraten

Nach derzeitigen Stand der Ermittlungen gerieten ein 31-jähriger

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1989 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00