Würzburg

37-Jähriger geriet in Rage

Lkw-Spiegel mit Hammer traktiert

Archivartikel

Bibelried.Ein in Rage geratener Fahrer eines Schwertransporters hat am Dienstagmittag auf der A 3 den Spiegel eines Lasters mit einem Hammer traktiert und ihn mutwillig beschädigt. Es entstand ein Schaden von rund 100 Euro.

Gegen 11.45 Uhr überholte ein 58-jähriger Mann zwischen den Anschlussstellen Rottendorf und Randersacker einen Schwertransport. Nach Erkenntnissen der Autobahnpolizei scherte

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1204 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00