Würzburg

150 000 Euro Sachschaden

Maserati fährt in Betonschutzwand

Archivartikel

Marktbreit.Ein 76-jähriger SUV-Fahrer ist am Sonntagabend mit seinem 150 000 Euro teueren Maserati auf der A 7 gegen eine Betonschutzwand gefahren. Der 76-Jährige blieb unverletzt. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Gegen 19.20 Uhr geriet der 76-jährige Mann etwa vier Kilometer nach der Anschlussstelle Marktbreit (Landkreis Kitzingen) in Richtung Ulm ohne fremde Beteiligung ins

...

Sie sehen 40% der insgesamt 982 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00