Würzburg

Gedenktag Zum 70. Jahrestag der Zerstörung Würzburgs finden zahlreiche Veranstaltungen statt

Musik und Kunst für den Frieden

Archivartikel

Würzburg.Ein intensives und sehr facettenreiches Programm beleuchtet die Ereignisse zum 70. Jahrestag der Zerstörung Würzburgs. Im Bombenhagel der Allierten fiel die Stadt am 16. März 1945 in Schutt und Asche.

"Würzburg will eine Stadt des Friedens sein", machte denn auch Kulturreferent Muchtar Al Ghusain bei der Vorstellung des Programm zu diesem kollektiven Tag des Gedenkens und der Erinnerung

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2588 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00