Würzburg

Messerstecherei Mutmaßlicher Täter und Opfer im Krankenhaus

Nach verbalem Streit war plötzlich ein Messer im Spiel

Archivartikel

WÜRZBURG.Am Mittwochnachmittag ist im Würzburger Stadtteil Grombühl ein Mann durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Der mutmaßliche Täter wurde in Tatortnähe von der Polizei festgenommen. Dabei trug auch der Beschuldigte Verletzungen davon, die - wie bei dem Opfer - eine Einlieferung in ein Krankenhaus erforderlich machten. Der Ermittlungsrichter eröffnete dem 61-Jährigen am

...
Sie sehen 26% der insgesamt 1499 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00