Würzburg

Auseinandersetzung eskalierte

Polizei schlichtete Streit unter Frauen

Würzburg.Zu einer Auseinandersetzung unter Frauen kam es am Sonntag auf dem Würzburger Bahnhofsvorplatz. Als der Streit in Handgreiflichkeiten ausuferte, mussten auch die Beamten der Bundes- und Landespolizei anrücken. Gegen 14.20 Uhr eskalierte der Streit zwischen zwei Frauen im Alter von 32 und 17 Jahren. Bei der 32-Jährigen stellte die Polizei im Rahmen eines Alkotests einen Wert von rund 2,6 Promille fest. Während der Maßnahmen kam der 42-jährige Lebenspartner der Frau hinzu und störte die Maßnahmen der Beamten vor Ort durch Beleidigungen und Handgreiflichkeiten. Während die Würzburgerin sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten muss, erwartet ihren Freund ebenfalls ein Strafverfahren wegen unter anderem eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und weiterer Delikte. Die 17-Jährige bedurfte keiner ärztlichen Behandlung.