Anzeige

Das Gourmet-Quintett im Quartier Q 6 Q 7

Archivartikel

Im Quartier Q 6 Q 7 können wir nun bereits seit September 2016 auf drei Ebenen das Angebot von über 65 Marken genießen. Das direkt in der Mannheimer Innenstadt gelegenen Stadtquartier trumpft dabei nicht nur mit ihrem breiten Angebot an Fashion, Beauty, Accessoires, sondern auch mit dem kulinarischen Angebot. Dazu trägt vor allem DIE KÜCHE Q 6 Q 7 bei, die mit ihren fünf Elementen das Quartier im Untergeschoss komplementiert.

Im Halbrund des Basements befindet sich DIE KÜCHE Q 6 Q 7. Unter Gesamtleitung von Ashkan Mahmoud wurde hier ein Konzept entwickelt, das vom Prinzip zwar an Fast Food erinnert und gleichzeitig doch kaum unterschiedlicher sein könnte. Ganz nach dem Motto „Einfach gutes Essen“ werden hier täglich frische und hochwertige Speisen direkt vor den Augen der Gäste im offenen Küchenbereich zubereitet. Bei den vier Self-Service-„Kochstationen“ ist für jeden etwas dabei. Die GrüneKüche bietet leichte und gesunde Küche. Die WeltKüche bereitet internationale Rezepte, während die HeimatKüche auf regionale kulinarische Bräuche setzt. In der Fressgass gibt es hochwertige Versionen unterschiedlicher Fast-Food Klassiker. Wie auch bei der Stullenküche werden hier regionale und saisonale Produkte bezogen.

Der Speisesaal im Basement bietet die perfekte Möglichkeit seine Kraftreserven während oder nach der Shoppingtour im Center wieder aufzutanken. Ab morgens 10 Uhr über die Mittagszeit bis hin zum Abendbetrieb finden hier über 200 Gäste im großzügigen Speisesaal Platz. Mit dem modernen Design und einladenden Interieur hat man in Q 6 Q 7 so eine ungewöhnlich hohe Aufenthaltsqualität im Vergleich zu den gängigen „Food Courts“ in vielen herkömmlichen Shopping Malls geschaffen. Der Speisesaal dient als Bindeglied für alle weiteren Elemente, in dem auch regelmäßig der „Feierabend“ veranstaltet wird, eine After-Work mit Essen, Trinken und guter Musik.

Schnaps & Liebe vereint ausgewählte Produkte aus der Region für die Region. Hier werden nicht nur die Weine der „drei großen B’s“ aus der Pfalz verkauft, sondern zum Beispiel auch Weine des Asselheimer Weinguts Uli Metzger, die mit dem deutschen Rotweinpreis ausgezeichnet wurden. Außerdem gibt es auch eine besondere Auswahl an Spirituosen, vor allem an nationalen und regionalen Gin- und Whiskey-Sorten. Das Sortiment wird durch Feinkost abgerundet. So werden bei Schnaps & Liebe nicht nur Feinschmecker fündig, sondern auch Besucher der Stadt Mannheim, die ein Mitbringsel für die Daheimgebliebenen suchen.

Die Stullenküche ist der Brotkultur gewidmet. Hier gibt es klassische Butterbrote, aber auch kreative Sandwiches, die alle vor Ort frisch zubereitet werden. Auch hier setzt man auf Regionalität und bezieht das Brot aus der Heidelberger Holzofenbäckerei und passt das Angebot saisonal an. Neben den rustikalen Stullen gibt es außerdem auch frisch gepresste Säfte, Smoothies, Joghurts und Kaffee sowie süßes Gebäck für den perfekten Start in den Tag oder einen leckeren Snack on-the-go.

Emma Wolf vervollständigt das Quintett im Untergeschoss von Q 6 Q 7. In dem sogenannten „Bistronomy-Restaurant“ vereint Sternekoch Dennis Maier die High-End-Küche mit der Lässigkeit eines Bistros im Industriestil. Kulinarisch setzt man hier auf traditionelle Gerichte mit einem kreativen und modernen Touch. Hierbei geht aber auch bei Emma Wolf guter Geschmack Hand in Hand mit Frische und Regionalität.

Mit DIE KÜCHE Q 6 Q 7 hat man es geschafft sich klar von den üblichen Food Courts in Shopping Malls abzuheben und somit ein vielschichtiges Erlebnis für Shoppende, Besucher der Stadt Mannheim und Feinschmecker aus der Umgebung gleichermaßen zu sein.