ILMA - Ich liebe Mannheim

Wer, was, wann, wo? (16. November bis 18. November)

Veranstaltungstipps für Mannheim und die Region

Archivartikel

Das Wochenende steht vor der Tür. Wenn Sie noch nicht wissen, was Sie unternehmen wollen, finden Sie hier Veranstaltungstipps aus den Städten Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen und der Region. Ob Konzerte oder Sport, Veranstaltungen im Freien oder im Nachtleben - hier gibt's eine Vorschau auf unterschiedliche Events von Freitag bis Sonntag.

Freitag, 16. November

Adler Mannheim gegen Kölner Haie

Die Adler Mannheim bestreiten an diesem Wochenende zwei Spiele: Am Freitag, 16. November, spielt das Team in der Mannheimer SAP Arena um 19.30 Uhr gegen die Kölner Haie. Und am Sonntag, 18. November, ist die Mannschaft zu Gast beim ERC Ingolstadt. Das Spiel beginnt um 19 Uhr. Beide Spiele können Sie live bei uns im Ticker verfolgen.

Katie Melua im Rosengarten

Mit einem 23-köpfigen Chor tritt am Freitag, 16. November, 20 Uhr, Katie Melua im Mannheimer Rosengarten auf. Die georgisch-britische Sängerin tourt gerade mit dem Gori Women’s Chor durch Deutschland. Neben gängigen Hits präsentieren sie auch Auszüge aus Katie Meluas neuem Best-Of-Album „Ultimate Collection“, das im Oktober erschienen ist. Hier geht’s zum Artikel.

Finale von Enjoy Jazz

Das Festival Enjoy Jazz feiert an diesem Wochenende sein Finale – nach sechs Wochen mit über 70 Veranstaltungen. Am Freitag, 16. November, gehen zwei ganz unterschiedliche Konzerte in zwei Städten über die Bühne. In der Heidelberger Stadthalle spielt ab 20 Uhr die libanesische Band Marhsrou‘ Leila. In der Alten Feuerwache in Mannheim tritt zur gleichen Uhrzeit das New Jazz Meeting des SWR auf. Weitere Infos in unserem Artikel.

Musik-Festival im Karlstorbahnhof

Am Freitag, 16. November, beginnt im Heidelberger Karlstorbahnhof das Festival „Pret á écouter“, bei dem in den kommenden zwei Wochen viele junge Talente auf der Bühne stehen. Den Anfang macht Ex-Sizarr-Frontmann Fabian Altstötter um 21 Uhr mit seinem  Soloprojekt „Jungstötter“. Dabei zeigt sich der Sänger aus Landau von seiner melancholisch-düsteren Seite. Ab 23 Uhr legen dann Timnah Sommerfeldt, Candy Pollard und Ben UFO im Klub des Karlstorbahnhofs auf. Infos zu den noch folgenden Konzerten in unserem Artikel und unter karlstorbahnhof.de.

Musikszene eröffnet die Lichtmeile

Kreative der Neckarstadt-West präsentieren sich an diesem Wochenende von Freitag, 16. November, bis Sonntag, 18. November, beim Festival Lichtmeile. An 62 Orten gibt es über 150 Konzerte, Ausstellungen, Tanzvorführungen, Lesungen und vieles mehr. Am Freitag laden die „Neckarstädter Nächte“ ab 18 Uhr dazu ein, die gesamte Bandbreite der Musikszene zu erleben. Dann ertönen Klassik, Pop, Jazz, Rock und Elektro aus Hinterhöfen, Kneipen, Friseursalons und Kirchen. Weitere Infos zum Programm an den folgenden Tagen gibt es bei uns im Artikel und unter lichtmeile.de.

Samstag, 17. November

Miniaturenmarkt im Luisenpark

Die Festhalle Baumhain im Mannheimer Luisenpark verwandelt sich am Samstag, 17. November, in ein Mekka für Freunde von Puppen und Miniaturhäusern. Von 11 bis 17 Uhr können sich Besucher die Puppenhäuser der über 70 Aussteller anschauen und erwerben. Rund 600 Besucher werden erwartet. Weitere Infos in unserem Artikel.

Premiere von „Blaubarts Geheimnis“

Die Mannheimer Compagnie des Nationaltheaters feiert am Samstag, 17. November, 19 Uhr, mit der Aufführung des Stücks „Blaubarts Geheimnis“ eine Premiere. Die Choreographie stammt von Ballett-Intendant Stephan Thoss, es ist seine erste Premiere in der neuen Spielzeit des Nationaltheaters. Infos zu weiteren Vorstellungen gibt es in unserem Artikel und unter www.nationaltheater-mannheim.de

Größte Clubnacht des Landes

15 Mannheimer Locations feiern am Samstag, 17. November, gemeinsam eine Party:  Die Veranstalter von „Mannheims lange Nacht der Clubs“ versprechen eine „heiße Party“ in den „besten Locations, die die Stadt zu bieten hat“. Die Feier beginnt um 21 Uhr und endet erst um 5 Uhr morgens. Für einen Ticketpreis von 10 Euro erhalten die Gäste Eintritt in alle teilnehmenden Clubs und einige Specials. Weitere Infos unter www.mannheimslangenachtderclubs.de und in unserem Artikel.

Sonntag, 18. November

Premiere von „1001 Nacht oder die Macht des Erzählens“

Das Junge Nationaltheater und Schauspiel zeigen Oleg Zhukovs und Martin Kloepfers Deutung des Märchens „1001 Nacht oder die Macht des Erzählens“. Als Teil des Künstlerkollektivs „subbotnik“ inszenieren die beiden am Mannheimer Nationaltheater ein Kinderstück für Erwachsene. Die Premierenvorstellung beginnt am Sonntag, 18. November, 16 Uhr. Infos zu den noch folgenden Vorstellungen finden Sie in unserem Artikel.

Vorbild für Verdis berühmte Messe

Der Bezirkskantor Alexander Niehues führt mit dem Motettenchor in der Mannheimer Heilig-Geist-Kirche Gaetano Donizettis Totenmesse „Messa di Requiem“ auf  - ein monumentales Werk für Solisten, Chor und großes Orchester. Das Konzert beginnt am Sonntag, 18. November, um 17 Uhr. Weitere Infos gibt es hier.

Christian „Chako“ Habekost in Hockenheim

Mit „De edle Wilde“ präsentiert Christian „Chako“ Habekost am Sonntag, 18. November, 19 Uhr, in der Hockenheimer Stadthalle eine Comedy-Safari für Urlaubsweltmeister. Und das wie immer „uff Pälzisch“. In seiner neuen Show macht Chako sich zum Tourguide und sein Publikum zur Reisegruppe. Mit ihnen steuert er geradewegs auf einen Busch der Pointen und Lachsalven zu. Infos in unserem Artikel.

Starbesetzung führt Verdi auf

Für den Festlichen Opernabend „Rigoletto“ am Sonntag, 18. November, 19 Uhr, hat das Mannheimer Nationaltheater zwei vielversprechende Gäste eingeladen: den Bariton Zeljko Lucic und den Tenor Jean-Francois Borras. Benjamin Reiners dirigiert Verdis temperamentgeladene Partitur. Infos in unserem Artikel und unter www.nationaltheater-mannheim.de

„Beat it!“ im Rosengarten

Das Musical „Beat It!“ ehrt Michael Jackson am Sonntag, 18. November, 20 Uhr, mit einer Bühnenshow im Mannheimer Rosengarten. Das Musical  präsentiert über 25 der größten Jackson-Hits in den Originalchoreografien, darunter „Dirty Diana“, „Thriller“, „Man In The Mirror“, „Billie Jean“ und „Beat It“. Weitere Infos gibt’s hier.