ILMA - Ich liebe Mannheim

Veranstaltungstipps für Mannheim und die Region

Archivartikel

Rhein-Neckar.Das Wochenende steht vor der Tür. Wenn Sie noch nicht wissen, was Sie in den kommenden Tagen unternehmen wollen, finden Sie hier Veranstaltungstipps aus den Städten Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen und der Region. Ob Konzerte oder Sport, Veranstaltungen im Freien oder im Nachtleben – hier gibt's eine Vorschau auf unterschiedliche Events von Freitag, 28. Juni, bis Dienstag, 2. Juli.

Freitag, 28. Juni

Stefanie Heinzmann spielt auf dem Stadtfest Ludwigshafen 

Das Ludwigshafener Stadtfest hat am Wochenende zwischen den Bühnen am Berliner Platz, der Rhein-Gallerie und dem Rathausplatz wieder eine Menge für Groß und Klein zu bieten. Den musikalischen Höhepunkt am Freitag bildet der Auftritt der Schweizer Popsängerin Stefanie Heinzmann auf der Bühne am Berliner Platz. Ab 22 Uhr wird die vielfach ausgezeichnete Künstlerin ihre Hits zum Besten bringen. Der Eintritt ist frei. 

Thementage im Luisenpark

Im Luisenpark steht das kommende Wochenende unter dem Motto „Farne und Funkien“. Denn von Freitag, 28. Juni, bis Sonntag, 30. Juni, finden dort von 10 bis 17 Uhr die Gärtnerischen Thementage zwischen Licht und Schatten statt. Infos zu den einzelnen Programmpunkten gibt es in unserem Bericht.

Landesfest in Annweiler

Mit rund 120.000 Gästen rechnen die Veranstalter des 35. Rheinland-Pfalz-Tages. Gefeiert wird in diesem Jahr von Freitag, 28. Juni, bis Sonntag, 30. Juni, in Annweiler am Trifels. Die Innenstadt verwandelt sich ab 18 Uhr zum Festgelände mit sechs Bühnen sowie 400 Ständen und Zelten. Weitere Infos zum Programm gibt es hier.

Greeen im Weinheimer Schlosshof

Das Café Central feiert den Sommer und holt Party-taugliche Musiker in den Weinheimer Schlosshof: Am Freitag, 28. Juni, 19 Uhr, ist Hip-Hopper Greeen gebucht. Ab 22 Uhr steigt im Café Central eine After-Show-Party mit Moe Rockz. Weitere Infos – auch zu Karten – gibt es hier.

Konzertprogramm am Neckarufer

Bis in den Oktober hinein gibt es im Begegnungszentrum „Alter“ am Mannheimer Alten Messplatz kostenlos was aufs Ohr: Unter dem Motto „Alter Klang“  treten hier in den kommenden Wochen vielversprechende Bands und Künstler auf. Den Anfang macht am Freitag, 28. Juni, 19 Uhr, die argentinische Bluegrass-Band Angry Zeta. Weitere, vielversprechende Konzerte folgen am Sonntag, 30. Juni, sowie am Mittwoch, 3. Juli. Infos gibt‘s in unserem Bericht.

Nationaltheater lädt zum „Schill-Out“

„Schill-Out“ heißt die Musikreihe der Mannheimer Schillertage, die verschiedene Künstler in die Arena des Nationaltheaters einlädt. Am Freitag, 28. Juni, gibt es hier gitarrenlastigen Indiepop zu hören: Ab 19 Uhr  tritt Sängerin Ilgen-Nur auf. Der Eintritt ist kostenlos. Infos zu Konzerten am Samstag und Sonntag gibt es hier.

Samstag, 29. Juni

Sunrise Avenue und Juli auf dem Ludwigshafener Stadtfest

Sänger und Gitarrist Samu Haber kommt mit seiner Band "Sunrise Avenue" am Sonntag, 29. Juni, auf die Bühne am Berliner Platz. Es ist wohl ohne Zweifel der Höhepunkt des Ludwigshafener Stadtfestes. Ab 22 Uhr werden die Finnen das Publikum mitreißen. Im Gepäck hat die Truppe Songs aus dem aktuellen Album "Heartbreak Century". Bestimmt werden sie aber aber auch betagtere Stücke wie „Fairytale gone bad“ spielen. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Im Vorprogramm erwartet die Besucher ein Ritt auf der "perfekten Welle", denn ab 20.45 Uhr steht die Band Deutsch-Pop-Band "Juli" auf der Bühne.

Domstadt zeigt kulturelle Vielfalt

Ein umfangreiches Programm aus den Bereichen Musik, Kunst und Theater an mehr als 30 Orten in der Innenstadt - darauf können sich die Besucher der 12. Wormser Kulturnacht freuen. Diese beginnt am Samstag, 29. Juni, um 18 Uhr. Weitere Infos hier.

Spektakuläre Pferdeshow

Die Pferdeshow „Cavalluna“ lässt am Samstag, 29. Juni, 14 und 19 Uhr, und am Sonntag, 30. Juni, 14 Uhr, die Gäste in der Mannheimer SAP Arena in die unvergessliche Welt der Fantasie eintauchen: Mehr als 50 Pferde, ihre Reiter und ein internationales Team von Tänzern präsentieren eine spannende Geschichte. Weitere Infos in unserem Bericht.

Moonbootica im Hafen 49

Full House in der Kajüte und auf der Kommandobrücke geben sich am Samstag, 29. Juni, ab 15 Uhr, gleich mehrere namhafte DJs die Regler in die Hand: Dirty Doering, Moonbootica und Junge Junge dicken Bass treten im Hafen 49 in Mannheim auf.  Es gibt noch wenige Tickets. Weitere Infos hier.  

Fürchten auf dem Heidelberger Schloss

Dracula lebt! Er zeigt sich gleich mehrmals am Samstag, 29. Juni, ab 20.30 Uhr auf dem Heidelberger Schloss. Regisseur Christian Brey erweckt den Untoten bei den Heidelberger Schlossfestspielen zum Leben. Weitere Infos – auch zu Karten – gibt es hier.

Sonntag, 30. Juni

Musik auf dem Wasser

Der Förderverein der Popakademie Mannheim lädt am Sonntag, 30. Juni, 14 Uhr, zur Bootstour mit dem Schiff „Kurpfalz“ ein. Für die musikalische Unterhaltung während der zweieinhalbstündigen Bootstour sorgen Thilo Berndt und Band. Weitere Infos – auch zu den Tickets – gibt es hier.

Sternwarte geöffnet

Der Blick reicht über Mannheim hinaus bis weit über den Odenwald und die Pfalz: Die Sternwarte Mannheim hat am Sonntag, 30. Juni, von 11 bis 13 Uhr geöffnet. Wer die 180 Stufen erklommen hat, kann von der Plattform aus den Ausblick genießen. Weitere Infos hier.

Montag, 1. Juli

Finale mit Frank Zimmermann

Am Montag, 1. Juli, und am Dienstag, 2. Juli, finden die beiden letzten Akademie-Konzerte der Saison im Mannheimer Rosengarten statt. Seit 1991 vergibt die Musikalische Akademie pro Spielzeit ein Auftragswerk an einen  Komponisten – in diesem Jahr Oscar Strasnoy.  Frank Peter Zimmermann, der weltweit führende Konzertgeiger, und das Nationaltheater-Orchester werden das Werk jeweils um 20 Uhr im Mannheimer Rosengarten aufführen. Weitere Infos in unserem Bericht.

Dienstag, 2. Juli

Eschbach liest aus neuestem Roman

Andreas Eschbach, einer der bekanntesten, deutschen Science-Fiction-Autoren, liest am Dienstag, 2. Juli, 19 Uhr, im Mannheimer Technoseum aus seinem neusten Roman „Perry Rhodan – Das große Abenteuer“ vor. Weitere Infos hier.