Neue Alben

Angehört

Biffy Clyro:„MTV Unplugged“

Archivartikel

Die enormen Erfolge in Deutschland mögen die Briten dazu animiert haben, die Unplugged-Reihe des ansonsten bedeutungslos gewordenen Musiksenders MTV zu reanimieren. Mit den handwerklich starken Alternative Rockern Biffy Clyro steigt da gleich ein Schwergewicht mit starkem Song-Katalog in den Ring. Die Hitparade der Schotten wird auf „MTV Unplugged: Live At Roundhouse London“ ernsthaft akustisch, harmoniestark und in anheimelnder Lagerfeuer-Atmosphäre neu inszeniert. Das geht dann oft stark Richtung Radiopop, was Biffy Clyro neue Fans erschließen könnte. Auch wenn der gut gelaunte Frontmann Simon Neil mitunter sehr ungeschönt ans Werk geht, etwa beim Beach-Boys-Klassiker „God Only Knows“. Aber das wirkt sympathisch authentisch. (Warner). jpk

★ ★ ★ ★

Unsere Note: 4 Sterne von 6 Sternen (Muntermacher)