Neue Alben

Chefket:„Alles Liebe“

Archivartikel

35 Jahre Lebenserfahrung müssen einfach raus – vor allem als Musiker und erst recht als Rapper. Als Sohn türkischer Einwanderer von Heidenheim nach Berlin umgezogen, kann Chefket eine Sache verdammt gut: das Schildern von Erlebtem und von Zuständen. Chefket zählt nicht erst seit gestern zu den bewegendsten Hip-Hop-Geschichtenerzählern des Landes. Was bei ihm locker klingt, ist eine charmant

...

Sie sehen 44% der insgesamt 919 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00