Neue Alben

Dirty Projectors: „Lamp Lit Prose“

Archivartikel

Würde man Dave Longstreth gegenübertreten und ihm sagen, dass seine Musik wenn nicht total seltsam, aber zumindest doch ziemlich schräg sei, müsste man vermutlich nicht in Deckung gehen. Für andere wäre es eine Beleidigung, für den Musiker aus New York garantiert ein Kompliment. Mit seiner Band Dirty Projectors reizt er auf „Lamp Lit Prose“ alle Facetten aus, die es musikalisch zu verwursten

...

Sie sehen 44% der insgesamt 907 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00