Neue Alben

Frei.Wild:„Rivalen und Rebellen“

Archivartikel

Nachdem sich die früher geschäftstüchtig Richtung Rechts kokettierende Tiroler Combo Frei.Wild eindeutig in der (selbstdefinierten) heimatverbundenen Mitte positioniert hat, war es doch ein wenig langweilig mit Sänger „Fips“ Burger und Co. Dass ihr zwölftes Studioalbum „Rivalen und Rebellen“ 26 Songs auffährt, sorgt immerhin für Abwechslung – von Reggae („Von der Wiege bis zur Bar“) bis

...
Sie sehen 41% der insgesamt 965 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00