Neue Alben

Angehört

Golden Gate statt Tower Bridge

Archivartikel

Alternative: Gorillaz bieten auf ihrem Studioalbum „The Now Now“ große Abwechslung – und jede Menge guter Songs

Von wegen virtuell! Gleich im ersten Song des neuen Albums der Gorillaz spielen immerhin drei Musiker aus Fleisch und Blut mehr oder weniger elektr(on)ische Instrumente und drehen noch mal acht Leute aus Fleisch und Blut an irgendwelchen Reglern. Musik ist halt immer noch Handwerk. Und in „Humility“, das von einer wie auch immer gearteten Isolation handelt, die Sänger Damon Albarn beenden

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2149 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00