Neue Alben

Heinz Rudolf Kunze: „Schöne Grüßevom Schicksal"

Archivartikel

Ein Album für alle Lebenslagen hatte Deutschpop-Altmeister Heinz Rudolf Kunze (61) vor „Schöne Grüße vom Schicksal“ im Sinn. Thematisch ist ihm das gelungen. 15 Songs decken in 67 Minuten ein enormes Spektrum ab – von der Lust auf Tourneen über die Schere zwischen Arm und Reich (namens Schorsch) bis zum Überdruss am immer weiter verbreiteten dumpfen Hass. Sprachlich ist das gewohnt geschliffen

...

Sie sehen 44% der insgesamt 930 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00