Neue Alben

Angehört

Ian Gillan: „Ian Gillan & The Javelins“

Archivartikel

Anfang der 60er Jahre spielten The Javelins wie die Beatles oder Stones nur Songs ihrer Idole aus Rock ’n’ Roll, Blues und Soul nach. Am Mikro: der spätere Deep-Purple-Sänger Ian Gillan. Dass diese Kneipenband Substanz hatte, zeigt sich daran, dass Lead-Gitarrist Gordon Fairminer zu einer Urformation von The Sweet zählte. Und man hört es auf der zweiten Platte, die der 73-jährige Gillan mit

...

Sie sehen 42% der insgesamt 963 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00