Neue Alben

Angehört

Jonathan Jeremiah: „Good Day“

Archivartikel

Genug mit schlechter Laune über rassistische Idioten, unfähige Staatenlenker und den Zustand der Welt im Allgemeinen – das hat sich der britische Songschreiber Jonathan Jeremiah gedacht und sein neues Album gleich programmatisch „Good Day“ genannt. Stilistisch passend dazu hat er sich vom eher schwermütigen Folk befreit und ihn durch jede Menge Retro-Soul ersetzt. Diese Sound-Erneuerung steht

...

Sie sehen 45% der insgesamt 896 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00