Neue Alben

Lea: „Zwischenmeinen Zeilen“

Archivartikel

Ihren Status als Hoffnungsträgerin des weiblichen Deutschpop bestätigt die Kasselanerin Lea-Marie Becker mit ihrem zweiten Album „Zwischen meinen Zeilen“ voll und ganz, zumindest kommerziell. Viele Songs sind eingängig bis hitträchtig („Leiser“, „Wunderkerzenmenschen“) und trotz der melancholischen Grundstimmung absolut radiotauglich. Die selbst(mit)geschriebenen Songs der 26-Jährigen bewegen

...

Sie sehen 49% der insgesamt 823 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00