Neue Alben

Mitten im Kosmos eines Genies

Archivartikel

Jazz: Mit „La Fenice“ erscheint Keith Jarretts großartiges Konzert aus dem berühmten Opernhaus in Venedig

Was soll man sagen! Musikuniversum? Grenzen sprengendes Kompendium? Kosmos eines Genies? Alles zusammen. Doch eigentlich waren Solokonzerte von Keith Jarrett nie etwas Anderes. Zumindest fast immer – spätestens aber sicherlich, seit er 1975 seinen legendären Hit „The Köln Concert“ spielte und auf Manfred Eichers Label ECM veröffentlichte.

Nun ist, mit zwölf Jahren Verspätung, ein

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2217 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema