Neue Alben

Paul Weller:„True Meanings“

Archivartikel

Der freundlichen Revolution auf „A Kind Revolution“ lässt Paul Weller mit „True Meanings“ ein noch friedlicheres Album folgen. Was der „Modfather“ wohl zu seinem Punker-Frühzeiten bei The Jam von diesen 14 sanften, kontemplativen Alterswerken gehalten hätte? Wahrscheinlich wäre er glücklich gewesen, wie zufrieden und reflektiert man mit 60 Jahren klingen kann. Zumal die musikalische Klasse

...

Sie sehen 48% der insgesamt 828 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00