Neue Alben

Schmutzig, rockig, zärtlich

Archivartikel

Pop: Mit „Liberation“ macht Christina Aguilera nach sechs Jahren ein handwerkliches Album, das, nun ja, ergreift

Okay, das Bausystem ist fast schon handelsüblich geworden. Gutes Songwriting, große Stilvielfalt, die durch eine schiere Masse an Autoren, Produzenten und Gast-Featurings ins Unermessliche vergrößert wird, und dann natürlich eine schillernde gute Sängerin wie Lady Gaga, Beyoncé oder – Christina Aguilera. Insofern schließt die 37-jährige Sirene nur an das an, was das Mix-Genre zwischen R ’n’ B,

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1936 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00