Neue Alben

„Sing meinen Song Volume 5 Deluxe“

Bei der fünften Staffel von „Sing meinen Song“ sind der Mannheimer Arrangeur Matthias Grosch und seine Band weniger zu beneiden: Abgesehen von den Deutschpop-Routiniers Mark Forster und Revolverhelds Johannes Strate hat er nicht die bisher gewohnte Stimmgewalt und Flexibilität der Phrasierungskunst konstant zur Verfügung. Rea Garvey ragt gesanglich heraus, kämpft bei den deutschen Liedern aber mit der Aussprache, Leslie Clio kann mit manchen Songs („Müssen nur wollen“) nichts anfangen. Alphavilles Marian Gold, Schlagerstar Mary Roos und Judith Holofernes wackeln häufig. Wobei die Ex-Wir-sind-Helden-Frontfrau immerhin ihren Stil durchbringt und viele neue Zeilen einfügt. Das ist spannend, und natürlich gibt es bei 42 Nummern auch Treffer – nur viel weniger als sonst. (Tonpol) jpk

★ ★ ★ 

Unsere Note:

3 Sterne von 6 Sternen (Mittelmäßig)

(6 Sterne - Musikmythos; 5 Sterne - Megamäßig; 4 Sterne - Muntermacher; 3 Sterne - Mittelmäßig; 2 Sterne - Mächtig mies; 1 Stern - Mama Mia)