Neue Alben

Xatar: „Alles oder nix II“

Archivartikel

2008 betrat der Bonner Xatar mit dem indizierten Album „Alles oder nichts“ die Deutsch-Rap-Szene. Spätestens, als er 2011 wegen eines Raubüberfalls auf einen Goldtransporter bei Ludwigsburg verurteilt wurde klar, dass der Sohn kurdischer Flüchtlinge weiß, wovon er rappt. Zehn Jahre und zwei Nummer-eins-Alben später schlägt der heute deutlich milder formulierende 36-Jährige auf „Alles oder nix

...

Sie sehen 46% der insgesamt 877 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00