1. FCK

Fußball Ohne Einigung mit Investor Becca droht dem verschuldeten Drittligisten die Lizenz-Verweigerung

Drahtseilakt für den FCK

Archivartikel

Kaiserslautern.Die Rettung des finanziell angeschlagenen 1. FC Kaiserslautern entwickelt sich immer mehr zu einer Zitterpartie. Ohne die Unterstützung des Investors Flavio Becca droht dem Fußball-Drittligisten die Verweigerung der Lizenz für die kommende Saison. Doch nach übereinstimmenden Berichten von „Kicker“ und SWR macht der Luxemburger seinen Einstieg von brisanten Forderungen abhängig. Demnach sei

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4059 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema