1. FCK

Fußball Martin Bader, Sport-Geschäftsführer des 1. FC Kaiserslautern, spricht über die Rettungs- und Zukunftspläne des Vereins

„Es geht zunächst einmal darum, dass der FCK überlebt“

Archivartikel

Kaiserslautern.Martin Bader durchlebt mit dem 1. FC Kaiserslautern eine schwierige Zeit. Der Sport-Geschäftsführer weiß noch nicht, ob der Fußball-Drittligist vom DFB die Lizenz für die neue Saison erhält.

Herr Bader, mit welchen Gefühlen gehen Sie in die nächsten Wochen?

Martin Bader: Ich bin optimistisch, weil wir das operative Geschäft für die nächste Saison dank

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6691 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00