1. FCK

Fußball Der Rauswurf von Vereinslegende Gerry Ehrmann löst bei den Fans des 1. FC Kaiserslautern einen Sturm der Entrüstung aus

Fan-Wut in Lautern: Tarzan brüllt nicht mehr

Archivartikel

Kaiserslautern.Dass Gerry Ehrmann zu einer kultisch verehrten Legende auf dem Betzenberg aufsteigen konnte, hat auch etwas mit Waldhof Mannheim zu tun. Zu Beginn seiner Karriere als Profi-Torwart musste sich der gebürtige Tauberbischofsheimer beim 1. FC Köln als Nummer 2 hinter Nationalkeeper Toni Schumacher einreihen. Bis zum 10. September 1983, als Ehrmann sein Bundesliga-Debüt über 90 Minuten feierte –

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4706 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00