1. FCK

Fußball Lautern muss im Sommer Riesenloch stopfen

FCK braucht 12 Millionen

Archivartikel

Kaiserslautern.Für den krisengebeutelten 1. FC Kaiserslautern gerät die Finanzierung der kommenden Saison zur Mammutaufgabe. Durch fehlende liquide Mittel in Höhe von fünf Millionen Euro sowie der Rückzahlung der Fan-Anleihe mit einem Volumen von 6,7 Millionen Euro fehlen dem Fußball-Drittligisten rund 12 Millionen. Der direkte Wiederaufstieg würde die Situation zwar entspannen, doch ist dieser derzeit nicht

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1900 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00