1. FCK

Fußball Geschäftsführer Bader droht das Aus

FCK-Machtkampf tobt weiter

Archivartikel

Kaiserslautern.Der 1. FC Kaiserslautern kommt einfach nicht zur Ruhe. Sport-Geschäftsführer Martin Bader (Bild) steht vor dem Aus und soll durch den ehemaligen FCK-Profi Andreas Buck ersetzt werden. Der Grund sind unter anderem Aussagen Baders, in denen er die Zielsetzung Aufstieg für die kommende Drittliga-Saison in Frage gestellt hatte. „Ich war sehr überrascht. Mir wurde von Patrick Banf mitgeteilt, dass

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2676 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00