1. FCK

Fußball: Aktionswoche gegen Homophobie

FCK tritt für Schwule ein

Archivartikel

Kaiserslautern. "Fußball ist alles . . . auch schwul!" Unter diesem Motto organisiert der 1. FC Kaiserslautern eine Aktionswoche gegen Homophobie im Fußball. Den Auftakt bildet am 31. März um 19 Uhr ein Informations- und Diskussionsabend im Fritz-Walter-Stadion, zu dem der Verein namhafte Vertreter der Politik und des Fußballs einladen will.

Das Tabuthema "Homosexualität und Fußball"

...
Sie sehen 39% der insgesamt 1012 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00