1. FCK

Fußball Gläubiger treffen sich am 29. Oktober

Frist für FCK läuft

Archivartikel

Kaiserslautern.Das Amtsgericht Kaiserslautern hat das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung des viermaligen deutschen Fußball-Meisters 1. FC Kaiserslautern eröffnet. Dies teilte der Drittligist am Dienstag mit. Das Gericht setzte für den 29. Oktober eine Gläubigerversammlung unter der Leitung des zuständigen Richters fest. Dann sollen die Gläubiger über den erarbeiteten Insolvenzplan des FCK entscheiden. Als

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1555 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00