1. FCK

Fußball Kaiserslautern wirft in kuriosem Duell Nürnberg raus

Grill vom Depp zum Helden

Archivartikel

Kaiserslautern.Der 1. FC Nürnberg hat sich trotz seiner Favoritenrolle aus dem DFB-Pokal verabschiedet. Der Zweitligist unterlag am Mittwochabend in einem kuriosen Zweitrundenspiel beim abstiegsbedrohten Drittligisten 1. FC Kaiserslautern mit 5:6 (2:2, 1:1) im Elfmeterschießen. FCK-Keeper Lennart Grill parierte im Anschluss den letzten Versuch von Tim Handwerker.

Die Torhüter schrieben die Geschichten

...

Sie sehen 40% der insgesamt 990 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00