1. FCK

Kaiserslautern fixiert Verträge mit Investor Becca

Archivartikel

Kaiserslautern.Der Einstieg des Luxemburger Unternehmers Flavio Becca beim 1. FC Kaiserslautern ist perfekt. "Alle Verträge sind unterschrieben", bestätigte Finanz-Geschäftsführer Michael Klatt am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Becca gewährt dem Fußball-Drittligisten zunächst ein Darlehen über 2,6 Millionen Euro, das noch in diesem Sommer in Eigenkapital umgewandelt werden soll.

Wie viele

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1296 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00