1. FCK

Fußball Gläubiger des Traditionsvereins stimmen Insolvenzplan zu

Kaiserslautern kann den Neustart angehen

Archivartikel

Kaiserslautern.Nach viel Unruhe in den vergangenen Monaten rund um Investorensuche und Entschuldung hat Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern am Donnerstag den entscheidenden Schritt zur finanziellen Gesundung gemacht. Auf einer Gläubigerversammlung im Fritz-Walter-Stadion stimmten die Gläubigergruppen einstimmig für die Annahme des in wenigen Monaten ausgearbeiteten Insolvenzplans der Kapitalgesellschaft

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2582 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema