1. FCK

Fußball Investorenbündnis steigt beim Drittligisten ein

Millionen für den FCK

Archivartikel

Kaiserslautern.Ein regionales Investorenbündnis hat für elf Millionen Euro 33 Prozent der Anteile an der 1. FC Kaiserslautern GmbH & Co. KGaA erworben. Wie der von finanziellen Sorgen geplagte Fußball-Drittligist am Dienstag mitteilte, sei dies eine „wichtige und wegweisende Entscheidung am Betzenberg“. Dabei handele es sich um mit dem Traditionsclub „eng verbundene Unternehmer“, die sich „Saar-Pfalz-Invest

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1172 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00