1. FCK

Fußball Ex-Profi steigt als Interimstrainer ein

Schäfer hilft beim FCK aus

Archivartikel

Kaiserslautern.Nach der Freistellung von Chefcoach Boris Schommers übernimmt Ex-Profi Oliver Schäfer vorerst das Training beim Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern. Unterstützt wird der U-19-Trainer der Roten Teufel von seinem Co-Trainer Philipp Wollscheid. Das Duo soll laut Vereinsangaben vom Mittwoch interimsmäßig agieren und seine Tätigkeit im Nachwuchsleistungszentrum wieder übernehmen, sobald ein Nachfolger für Schommers gefunden ist.

Der 51 Jahre alte Schäfer spielte von 1991 bis 1999 beim FCK, für den er 138 Bundesligaspiele absolvierte. Seit 2007 ist der frühere Abwehrspieler im Verein als Trainer tätig.