1. FCK

Fußball Früherer FCK-Trainer nimmt nach seinen Herz-Rhythmus-Störungen den „Warnschuss“ ernst

Strassers Neustart in der Heimat

Archivartikel

Esch.Jeff Strasser ist längst wieder in seinem Element. Nachdem der Luxemburger im Januar 2018 sein Traineramt beim damaligen Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern nach einem dramatischen Zwischenfall gesundheitsbedingt aufgeben musste, hat er inzwischen nicht nur sich selbst bewiesen, dass er wieder bereit ist für den Alltag im Profi-Fußball. Seit Mitte August steht der 44-Jährige in seinem

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2934 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00