1899 Hoffenheim

Fußball: Nach drei Pfostenschüssen beim 0:0 gegen Bremen muss sich Hoffenheims Sanogo auf die Schippe nehmen lassen

1.265960

Archivartikel

Ulrich Verthein

Sinsheim. Profi-Fußballer sind oft von kerniger Natur. Mitleid Fehlanzeige! "Naaaa, wolltest wohl kein Tor gegen uns schießen", nahm Werder Bremens Claudio Pizarro seinen völlig deprimierten Ex-Kollegen Boubacar Sanogo nach dem 0:0 bei der TSG 1899 Hoffenheim auf die Schippe. Vor wenigen Wochen stürmten sie noch Seite an Seite für die Hanseaten, ehe der Ivorer in der

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2969 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00