1899 Hoffenheim

Fußball DFB-Pokalauslosung bringt reizvolle Begegnungen

1899 fährt auf Betzenberg

Dortmund.Cup-Verteidiger Eintracht Frankfurt muss in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals beim Regionalligisten SSV Ulm antreten. Rekord-Pokalsieger FC Bayern München tritt seine Pflichtaufgabe mit seinem neuen Trainer Niko Kovac beim Regionalligisten SV Drochtersen/Assel, dem Niedersachsen-Pokalsieger, an. Das ergab die Auslosung im Beisein von DFB-Präsident Reinhard Grindel am späten Freitagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund.

Champions-League-Teilnehmer Borussia Dortmund erwartet ein reizvolles Duell beim Zweitligisten Greuther Fürth. Vizemeister Schalke 04 wurde dem Bayern-Pokalsieger 1. FC Schweinfurt 05 zugelost.

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 muss zum Auftakt im DFB-Pokal beim Zweitlisten FC Erzgebirge Aue antreten. Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern genießt in der 1. Runde Heimrecht gegen Champions-League-Teilnehmer TSG 1899 Hoffenheim. Südwest-Pokalsieger Wormatia Worms bekommt es mit Werder Bremen zu tun. Die 1. Hauptrunde wird vom 17. bis 20. August ausgespielt.