1899 Hoffenheim

Fußball Dietmar Hopp hofft auf einen neuen Umgang der gegnerischen Fans mit ihm

„Alles vergessen“ – wenn der Hass aufhört

Archivartikel

Sinsheim.Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp macht im Dauerstreit mit der Ultra-Szene in der Fußball-Bundesliga einen Schritt auf seine Gegner zu. „Mich zum Gesicht für den Kommerz zu machen, ist wirklich nicht nachvollziehbar. Leider war die Hetze so perfekt inszeniert, dass Ultras vieler Vereine mitgemacht haben. Ich will das aber alles gerne vergessen, wenn es von nun an Geschichte ist“, sagte Hopp in

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3267 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00