1899 Hoffenheim

Fußball: TSG 1899 Hoffenheim muss in der Doping-Affäre 75 000 Euro zahlen / "Kein Fall zum Dreinschlagen"

Am Ende der Fehlerkette ein mildes Urteil

Archivartikel

Ulrich Verthein

Frankfurt/Main. Als Hans E. Lorenz, der Vorsitzende des DFB-Sportgerichts, sein Urteil begründete, hatte er so eine Ahnung. Seine Stimme wurde energisch wie zuvor in der ganzen fünfstündigen Verhandlung nicht: "Ich kann es mir schon gut vorstellen, was da morgen in den Schlagzeilen steht: 75 000 Euro - das ist doch keine Strafe, die zahlt doch der Herr Hopp! Doch das ist

...
Sie sehen 10% der insgesamt 3943 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00