1899 Hoffenheim

Fußball Hoffenheimer vor Wechsel nach Leverkusen

Amiri mit Bayer einig?

Archivartikel

Windischgarsten.Die Wechselspekulationen um Nadiem Amiri (Bild) dürften bald ein Ende finden. Der Ludwigshafener, der sich momentan mit der TSG Hoffenheim in Österreich auf die Bundesliga-Saison vorbereitet, soll sich laut „Bild“ mit Bayer Leverkusen auf einen Fünfjahresvertrag verständigt haben. Wie die Zeitung berichtete, soll es zwischen den beiden Vereinen aber noch unterschiedliche Vorstellungen über die Ablöse für den U-21-Nationalspieler geben. Demnach will der Werksclub für den 22-Jährigen angeblich weniger als zehn Millionen Euro zahlen. Amiris Vertrag in Hoffenheim läuft am Ende der kommenden Saison aus.

„Wir sind in sehr offenen und transparenten Gesprächen“, erklärte Manager Alexander Rosen in Windischgarsten, will aber keine Prognose abgeben: „Da müssen wir die Entwicklung in den nächsten Tagen und Wochen abwarten.“

Belfodil optimistisch

Ishak Belfodil will nach seinem Kreuzbandanriss bereits zum Saisonstart wieder einsatzbereit sein. „Ich arbeite hart an meinem Comeback und hoffe, dass ich bis zum Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal bei den Würzburger Kickers am 10. August fit bin. Das ist mein Ziel. Wenn es eine Woche später wird, ist das aber auch okay“, sagte der Torjäger. Beim Wechsel von Stürmer Joelinton zu Newcastle United fehlt weiter die Vollzugsmeldung. dpa/jb (Bild: dpa)