1899 Hoffenheim

Fußball Der 20 Jahre alte Österreicher Christoph Baumgartner gibt der TSG Hoffenheim Tempo und Spielwitz / Seine Unberechenbarkeit macht viel aus

„Baumi“, der Wirbelwind auf dem Platz

Archivartikel

Bremen.Bei seinem Torjubel ließ Christoph Baumgartner seinen Emotionen freien Lauf. Der Hoffenheimer Dribbelkünstler rannte nach seinem Hackentreffer an die Seitenlinie und schrie in der 79. Spielminute die ganze Freude laut heraus. Es war der zweite TSG-Streich beim 3:0-Sieg in Bremen - und die Art und Weise passte zur frechen Spielweise des 20-Jährigen aus Horn in Niederösterreich, der nach der

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3498 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema