1899 Hoffenheim

Fußball Munas Dabbur will wie einst Andrej Kramaric bei der TSG Hoffenheim durchstarten – und einen Karrierknick vergessen machen

Dabbur - der neue Hoffenheimer Hoffnungsträger

Zuzenhausen.Nach mehr als zwei temporeichen Stunden ist das Hoffenheimer Vormittagstraining am Dienstag beendet. Endlich. „Das dauert hier länger, als ich das gewöhnt bin“, sagt TSG-Neuzugang Munas Dabbur. Weil aber irgendwie immer ein Ball mit dabei ist, sei das ja gar nicht so schlimm, lächelt der Israeli. Eine Ablösesumme von bis zu 14 Millionen Euro zahlt die TSG Hoffenheim für den 27-Jährigen an den

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4113 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema