1899 Hoffenheim

Fußball Hoffenheims Profi Boris Vukcevic ist nach seinem schweren Unfall aus dem Koma erwacht

"Ein Hoffnungsschimmer"

Archivartikel

Zuzenhausen.Auf diese Nachricht hat die TSG 1899 Hoffenheim lange gewartet: Boris Vukcevic ist sieben Wochen nach seinem schweren Verkehrsunfall aus dem Koma erwacht. Der Mittelfeldspieler, der in einer Reha-Klinik behandelt wird, ist nach Angaben des Fußball-Bundesligisten mittlerweile einige Stunden pro Tag bei Bewusstsein und kann sich mit seinen Angehörigen verständigen. Aufgrund der schweren

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3244 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00