1899 Hoffenheim

Fußball Hoffenheim ärgert sich über die 1:2-Heimniederlage, Frankfurt zufrieden mit der optimalen Chancenauswertung

Hier Frust, da Freude

Archivartikel

Sinsheim.Eintracht Frankfurt feierte mit den schunkelnden Fans eine perfekte Woche mit drei Siegen, Julian Nagelsmann stand auch Minuten nach dem Abpfiff noch wie angewurzelt in seiner Coaching Zone. Kommentarlos und ohne einen Schritt in Richtung seiner Spieler verließ der Trainer von 1899 Hoffenheim nach der 1:2-Niederlage kurze Zeit später den Innenraum. Der 31 Jahre alte Nagelsmann wirkte mächtig

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3548 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00