1899 Hoffenheim

Fußball

Hoffenheim mit Vogt nach Marbella

Archivartikel

Frankfurt.Ohne drei Wechselkandidaten, aber mit dem zurückgetretenen Kapitän Kevin Vogt ist die TSG 1899 Hoffenheim ins Winter-Trainingslager nach Marbella aufgebrochen. Beim Tabellensiebten der Fußball-Bundesliga fehlten beim Abflug am Freitag in Frankfurt/Main Abwehrspieler Joshua Brenet sowie die Offensivakteure Philipp Ochs und Robert Zulj. Alle drei hatten in der Hinrunde keinen einzigen Ligaeinsatz und schauen sich nach einem neuen Verein um.

„Alle drei können mit der sportlichen Situation natürlich nicht zufrieden sein und streben eine Veränderung an“, sagte Manager Alexander Rosen über Brenet, Ochs und Zulj. „Es liegen teilweise schon konkrete Anfragen für die Jungs vor, so dass eine Teilnahme am Trainingslager unter diesen Umständen nicht mehr sinnvoll wäre.“

An Bord war dagegen Vogt, der nach dem 2:1 gegen Dortmund zum Vorrundenabschluss sein Spielführer-Amt niedergelegt hatte. Bei ihm war zuletzt aufgrund der Differenzen mit Trainer Alfred Schreuder über einen Wechsel spekuliert worden. dpa/jb