1899 Hoffenheim

Fußball

Hoffenheims Hinspiel in der Europa League nicht in Norwegen

Archivartikel

Zuzenhausen.Die TSG 1899 Hoffenheim kann ihr Europa-League-Hinspiel bei Molde FK definitiv nicht in Norwegen austragen. "Das Spiel wird dort nicht stattfinden", bestätigte TSG-Sprecher Holger Kliem bei der Video-Pressekonferenz des Fußball-Bundesligisten am Freitag. "Im Moment laufen die Verhandlungen für einen Ausweichspielort, das sollte bis Montag geklärt sein."

Die Kraichgauer suchen zusammen mit dem Gegner nach einem Ausweichort für die erste Partie der ersten K.o.-Runde am 18. Februar. Norwegen hat wegen der verschärften Corona-Maßnahmen alle Grenzen seit dem 29. Januar dicht gemacht - zunächst einmal für 14 Tage. Ausnahmen für Profisportler gibt es nicht. Das Rückspiel in Sinsheim ist für den 25. Februar geplant.

Zum Thema