1899 Hoffenheim

Fußball Hoffenheimer WM-Star verpasst Pokalmatch beim FCK

Kramarics Knie zwickt

Zuzenhausen.Vize-Weltmeister Andrej Kramaric ist nach seinem Urlaub wie geplant im Trainingszentrum der TSG Hoffenheim eingetroffen. „Ich freue mich, dass ich wieder hier bin. Die WM war ein großartiges Erlebnis für mich, aber jetzt bin ich gespannt auf die neuen Herausforderungen mit der TSG“, sagte der kroatische Stürmer.

Bis zu seiner ersten Einheit mit den Teamkollegen wird es aufgrund einer leichten Innenbanddehnung im Knie noch ein wenig dauern. „Wir wollen kein Risiko eingehen. Gerade auf Grund des späten Einstiegs in die Vorbereitung“, erklärt Manager Alexander Rosen. Trainer Julian Nagelsmann hatte bereits angekündigt, für das DFB-Pokal-Match beim Drittligisten 1. FC Kaiserslautern am 18. August noch nicht mit seinem Star zu planen. Philipp Ochs steht unterdessen laut „kicker“ unmittelbar vor einem Wechsel nach Dänemark zu Aalborg BK. jb