1899 Hoffenheim

Fußball Der französische Angreifer will seinen Stammplatz von Stürmerkollege Sven Schipplock zurückerobern / Bereit für neue Großtaten

Monsieur Modeste hat aufgetankt

Archivartikel

San Pedro del Pinatar.Zur Begrüßung gibt es einen festen Händedruck. Anthony Modeste wirkt selbstbewusst. Wieder. Der Weihnachtsurlaub in seiner Heimat Nizza und in Bastia hat dem französischen Stürmer der TSG 1899 geholfen, sein Formtief zu verarbeiten. Das Lächeln ist zurück im Gesicht des 25-jährigen Stürmers, der zu Saisonbeginn mit sechs Treffern schnell in der Torjägerliste nach oben kletterte - und am Ende

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2798 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema