1899 Hoffenheim

DFB-Pokal

Nach 2:0 noch Elfmeterschießen: Hoffenheim schlägt Würzburg mit Mühe

Archivartikel

Würzburg.Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat die Ära nach Erfolgscoach Julian Nagelsmann mit einem Zittersieg im DFB-Pokal eingeläutet. Bei der Pflichtspiel-Premiere unter Nachfolger Alfred Schreuder siegten die Kraichgauer am Samstag mit 5:4 (3:3, 2:2) im Elfmeterschießen bei Drittligist Würzburger Kickers.

Pavel Kaderabek (29. Minute), Ihlas Bebou (54.) und Joker Adam Szalai (99.)

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2569 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema